Mammuts und Elephanten

Der ein oderen andere wird sich jetzt fragen:

Was haben Dickhäuter mit Enduro zu tun hat?

Ganz einfach, die Jungs haben ein Mammutprogramm vor sich.

Sonnabend geht es ins schöne Erzgebirge zur Enduro Challenge Lichtenberg .

Hier werden unsere Jungs 15:00Uhr auf eine schöne 12km Runde gehen die bis dato zu einen der schönsten überhaupt gehört.

Nach dem Ende gegen 19:00 Uhr werden unsere Jungs den Heimweg antreten und die nötigen Wartungsarbeiten für den Sonntag durchführen.

Sonntag Vormittag geht es gleich weiter im Programm, der 3. SAE Lauf in Ballenstedt steht an.

Hier kämpfen unsere Jungs wieder um Meisterschaftspunkte in der Klasse E2 und E3.

Und weil der Sonntag ja noch ein paar Stunden über hat,fahren die Jungs gleich weiter ins Trainingslager an die Ostsee.

Was uns endlich zu den Elephanten kommen lässt, die werden hier an der Ostsee öfters gesichtet aber kleiner und grün statt grau 😉

In diesem Sinne

 

Wir wünschen einen schönen Vatertag!

 

Wetter, Ausdauer und Lizenzen

Immerhin 2 von 4 eingeschriebenen Fahrern fanden den Weg „Hinter die 7 Berge“ in Oschersleben . Das Wetter war gar nicht so verkehrt, 8 Runden waren zu fahren und über die C-Lizenz lässt sich streiten.Zur Unterstützung waren Nicole und unser Betreuer Micha mit.

Unser Präsi haderte anfangs schon mit einigen Entscheidungen die im Zusammenhang mit dem Rennen standen, aber lest hier mehr…

2.SAE Lauf Oschersleben 2016

 

And the Oscar goes to….

…so oder so ähnlich hätte es klingen können.

Aber für solch Quatsch hatten wir keine Zeit, denn am Sonnabend haben wir in 2. Läufen den ersten Vereinsinternen Wettbewerb durchgeführt.

Mit 2 souveränen Laufsiegen konnte sich Matze vor Sven und Calle behaupten.

Bei den Kids konnte sich Luis in seinem allerersten Rennen ebenso durchsetzen.

Wir bedanken uns bei Bauer Frisch, dafür das wir ihr Gelände nutzen durften, den Organisatoren für die Veranstaltung und Tischlerei Wolter für die After Race Party!

.IMAG0845

Säbelrasseln beim MC Nienburg

Morgen um 09:00 Uhr findet  das Frühlingserwachen des MC Nienburg statt.

Dabei starten die Teilnehmer ab 10:00 Uhr, wobei dir älteren „Haudegen“ den Altersunterschied zum nächst jüngeren Fahrer in Sekunden Vorsprung kriegen.

So müssen sich die jüngeren Fahrer ein wenig mehr reinhängen.

 

Gegen 11:45 Uhr beginnt dann das Sprintrennen über 45min.

Bilder und Videos vom Tag folgen dann!

 

Ride on!